Ticker

Anzeige

Den Sommer feiern:

Fünf Bands beim „B.0.A.“-Festival im Freibad Bakede


20.08.2022

Es ist der dritte Teil einer kleinen Erfolgsgeschichte: Das ,,B.O.A."-Festival, kurz vor „Bakede Open Air" macht wieder richtig gute Musik. Nach der Premiere 2019, der Absage 2020 und dem Umzug zum alten Bahnhof Egestorf 2021 kehrt man nun wieder zurück zu den Wurzeln: Das Open Air will den Sommer dort feiern, wo er passiert im Freibad Fischertal Bakede.

Fünf Bands aus NRW und Niedersachsen stehen auf der Bühne - los geht es um 16.30 Uhr, die Türen öffnen sich bereits um 16 Uhr. Zu hören gibt es wieder alles von Rock bis Reggae - mit Abfeiergarantie. Stärken kann man sich dafür an Ständen mit Speisen und Getränken. Und wer mag, kann natürlich auch Baden gehen. 

Der Eintritt kostet 22 Euro an der Abendkasse, 20 Euro im Vorverkauf. Ein Teil des Erlöses kommt dem Freibad zugute. Karten gibt es unter www.boa-musik.de , über Eventim, bei der Sparkasse und beim Kaufhaus Döring in Bad Münder, in der Deisterbuchhandlung Rodenberg, bei Bäckerei Scheer in Lauenau und natürlich im Freibad selbst.

Das Line-Up 2022:

"Green Room" aus Hameln: Rock-Coverband mit Hard-Rock- und Metal-Einflüssen

"Aber echt" aus Soest: Deutsche Musik aus eigener Feder - mit Herz und Wumms

"Thousand Faces" aus Celle: Hardrock flavoured Metal mit einer Prise Core

"RentARasta" aus Paderborn: Roots, Reggae, Ska, Dub

"Dikk Dynamite & The Crackers of Love" aus Paderborn: Rock von AC/DC bis ZZ Top.

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt