Anzeige

Endlich wieder sicher genießen

    

Endlich wieder draußen genießen: In Bad Münder ist die Außengastronomie geöffnet – alles läuft nach einem Hygienekonzept ab.  

17.05.2021

Darauf haben Genießer lange gewartet: Weil die Inzidenzwerte in Bad Münder und im Landkreis Hameln-Pyrmont deutlich gesunken sind, darf hier ab sofort auch die Außengastronomie wieder öffnen – sowohl bei Speiselokalen als auch für Getränke. Dieser Schritt kommt gerade richtig für die anstehenden wärmeren Temperaturen. Und auch zahlreiche heimische Betriebe möchten die Chance nutzen, um ihre Gäste endlich wieder direkt bewirten zu dürfen.

Alles läuft natürlich nach einem strengen Hygienekonzept ab – damit der Genuss auch sicher ist für alle Beteiligten. Dazu gehört auch, dass Abstände und weitere Vorschriften eingehalten werden. Die Gäste müssen sich an Tischen aufhalten – und um 23 Uhr ist erst einmal Schluss.

Sicher einkaufen: In den Münderaner Geschäften gelten je nach Größe verschiedene Corona-Regeln.
Sicher einkaufen: In den Münderaner Geschäften gelten je nach Größe verschiedene Corona-Regeln.

Gäste müssen wissen, dass sie für den Besuch der Außengastronomie ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis benötigen (nicht älter als 24 Stunden). Befreit sind davon alle, die bereits seit mindestens 14 Tagen vollständig geimpft sind und das nachweisen können. Die gleiche Regel gilt für Genesene.

Auf dieser Seite freuen wir uns mit den heimischen Gastronomen auf den Neustart – und empfehlen Ihnen den Besuch der Restaurants und Betriebe: Unterstützen Sie diesen wichtigen Schritt und erhalten Sie somit ein Stück Genuss mitten in der Heimat. Danke!

  Magazine