Ticker

Anzeige

Traumjob an Land ziehen

Sinnstiftende Arbeit in zukunftsträchtiger Branche

Anderen helfen - nicht wenige haben in den vergangenen Monaten darin ihre ,,Berufung" entdeckt. FOTO: ADOBE STOCKPHOTO

23.07.2022

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie waren und sind sehr unterschiedlich. Manche Branchen sind kaum betroffen - andere hat es dagegen mit voller Wucht erwischt. Wer mutig und flexibel ist, kann die Krise als Chance begreifen und sie zum Anlass nehmen, sich beruflich noch einmal völlig neu zu orientieren.

Manche Arbeitnehmer haben auch erst während der Pandemie gemerkt, wie unzufrieden sie mit ihrer bisherigen Tätigkeit sind. Egal aus welchem Grund man die Reset-Taste drücken will: Wer als Quereinsteiger in einen anderen Beruf wechseln möchte, sollte genau prüfen, welche Perspektiven das angepeilte Berufsumfeld bietet und ob es langfristig ein finanzielles Auskommen garantieren kann. Unter den boomenden Berufen befinden sich zahlreiche im Gesundheitswesen.

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Menschen psychische Probleme und körperliche Verspannungen ausgelöst. Fortdauernd sind das Gesundheitswesen und dessen Akteure besonders gefragt. Anderen helfen - nicht wenige haben in den vergangenen Monaten darin ihre Berufung" entdeckt. Der Bedarf an Gesundheits-, Alten- und Krankenpflegern nimmt immer mehr zu. Somit bietet dieser Berufszweig im Gesundheitsbereich sehr gute Zukunftschancen.

Wer seinen Traumjob klarmachen will, sollte clever sein. Die Ausgangssituation ist bei jedem Bewerber anders. Die einen kommen frisch aus der Schule, haben ein Studium oder eine Ausbildung abgeschlossen und starten gerade ins Berufsleben. Andere suchen nach einigen Jahren Berufserfahrung neue Herausforderungen und Perspektiven bei einem neuen Arbeitgeber. Grundsätzlich gilt natürlich: Eine ungekündigte Position ist die beste Voraussetzung für eine Jobsuche: kein Zeitdruck und die finanzielle Situation ist (vorerst) gesichert. So kann man den Stellenwechsel in Ruhe und organisiert angehen.

Bevor sich Interessierte auf ein aktuelles Stellenangebot bewerben, bestimmen sie am besten ihre persönlichen Alleinstellungsmerkmale: Was zeichnet Sie aus? Was können Sie besser als andere? Womit schaffen Sie einen Mehrwert für den neuen Arbeitgeber? Ziel ist, eine Marke für sich zu kreieren und zu kommunizieren. Personaler wollen wissen, warum sich die Einstellung des jeweiligen Bewerbers für das Unternehmen lohnt. Wichtig ist dann auch, selbstbewusst und gut vorbereitet ins Bewerbungsgespräch zu gehen. Wer diese Hürden meistert, hat gute Chancen, seinen Traumjob an Land zu ziehen!

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt